VCB aktuell:


Borbeck on tour am kommenden Wochenende:

 

 

Verbandsliga
Samstag, 25.01.2020, 15:00 Uhr, Dieter-Renz-Halle Bottrop
SG Bottrop/Borbeck - SV Bayer Wuppertal

 

 

Gut lachen hatte am letzten Wochenende unser

Bundesligacoach Marcel Werzinger!

 

Landesliga
Samstag, 25.01.2020, 15:00 Uhr, Schulzentrum Lintorf H 5
Tus Lintorf II - SG Bottrop/Borbeck II

 

Bezirksliga
Samstag, 25.01.2020, ca. 17:00 Uhr, Carl-Humann-Gym.
MTG Horst - VC Essen-Borbeck IV

 

Bezirksklasse
Samstag, 25.01.2020, 15:00 Uhr, Sporthalle Margarethenh.
Tusem Essen IV - VC Essen-Borbeck V

 

Auf mit der 1. nach Bad Laer!

2. Bundesliga
Sonntag, 26.01.2020 in Bad Laer
SV Bad Laer - VC Allbau Essen

 

Foto: Tom Schulte


Unsere U14 ist aus dem weiteren Wettbewerb zur Westdeutschen Jugendmeisterschaft ausgeschieden.

 

 

Trainerin Tina Anders war nach dem 4-er Turnier in Münster auch ein wenig geknickt: "Wirklich schade, die Mädels haben in den ersten beiden Spielen nicht ansatzweise das abgerufen, was sie die ganze Saison über gezeigt haben!".

 

 

 

 

Die VCB-Youngster agierten überaus nervös und kamen im ersten Spiel gegen TV Gladbeck deutlich unter die Räder. Die Niederlage war eingeplant, "aber mit dieser Deutlichkeit haben wir nicht gerechnet!"

 

Und auch im zweiten Spiel gegen Ausrichter SV BW Münster-Aasee wollte nicht viel Gelingen. Am Ende stand auch hier eine 0:2 Niederlage.

 

Erst im letzten, nunmehr bedeutungslosen Spiel gegen GW Paderborn gab es wieder vernünftige Spielzüge und am Ende stand ein versöhnlicher 2:1 Erfolg zum Saisonabschluss.

Nun geht es für einige Mädels auf das Großfeld. Die neue Herausforderung beginnt bereits in den nächsten Tagen.

 

Einige Youngster bereiten sich mit ihren beiden Trainerinnen Tina Anders und Melanie Bartsch weiterhin auf die am 09.02.2020 stattfindende Quali A U13 in Ahaus vor.

 

Für diese Gruppe ist das Saisonfazit dennoch sehr positiv. Es ist eine deutliche Weiterentwicklung der Spielfähigkeit im Rahmen unserer Trainingskonzeptionen zu erkennen, so VC-Geschäftsführer Michael Werzinger, " so ist halt der Sport... mal gewinnt man, mal verliert man! 😛😛

 


Minimäuse on tour

 

Auch unsere Mini🐭 waren am Wochenende unterwegs und traten mit drei Teams in der Altersklasse U12 in Essen-Werden an. Letztlich sprangen in dem 16-er Feld am zweiten Spieltag ihrer Volleyballkarriere die Plätze 7,11 und 13 heraus.

Die vorderen Plätze belegten die Jungenteams vom Rumelner TV und Werdener TB.

Ein besonderes Lob geht an den Ausrichter Werdener TB, der sowohl den 1. wie auch den 2. Spieltag auf 7 Feldern toll organisiert hat.


Das sind die Ergebnisse des Wochenendes:

 

2. Bundesliga:
Unsere #Pottperlen sichern sich zwei verdiente Punkte gegen DSHS SnowTrex Köln und klettern auf den 10. Tabellenplatz! 🥳

 

Verbandsliga:
Die SG Bottrop / Borbeck Damen gewinnt 3:1 gegen den Hildener AT und baut die Tabellenführung aus 💪🏽

 

Landesliga:
Auch die SG Bottrop/ Borbeck II gewinnt, allerdings mit 3:2 gegen den Werdener TB 🙌🏽

 

Bezirksliga:
Unsere 4. Mannschaft dreht einen 0:2 Rückstand und gewinnt noch gegen TV Walsum-Aldenrade mit 3:2 und sammelt wichtige Punkte gegen den Abstieg! ✌🏽

 

U14:
Unser U14 Mädels belegen den 3. Platz bei der Quali A. Mit zwei 0:2 Niederlagen gegen die Mädchen vom TV Gladbeck und SV Blau-Weiß Aasee und einem 2:1 Sieg gegen den SC GW Paderborn ist der Traum von der Westdeutschen Meisterschaft geplatzt.

 

U12:
Unsere Jüngsten belegen mit drei Teams die Plätze 7, 11 und 13 von insgesamt 16 Teams.

 

 


Laminatdepot unterstützt auch 2020 wieder den VC Essen-Borbeck

 

laminatdepot.de unterstützt auch im Jahr 2020 wieder unseren Verein und ihr könnt dabei mithelfen.

 

Bei der Aktion "Renovier deine Vereinskasse!" sind wir wieder dabei.

 

Jeder Einkauf von euch im LaminatDEPOT ist für uns bares Geld wert. Ihr müsst nur die Kopien der Quittungen nach dem Einkauf bei unserem Geschäftsführer Michael Werzinger, unserem Kassenwart Philipp Thelen oder unserem Vorsitzenden Marcel Werzinger einreichen oder per E-Mail an info at vcessenborbeck.de schicken

 

Dabei ist es völlig egal, wer genau sammelt. Das können Clubmitglieder sein, gerne aber auch eure Freunde, Bekannte oder Verwandte.

 

Rührt einfach für uns die Werbetrommel. Pro Jahr können wir bis zu 2000 Euro gemeinsam erreichen.

 

GEMEINSAM SIND WIR STARK!

 

Renoviert was das Zeug hält und denkt dabei an uns!

 

13.01.2020


U20 zieht in die Quali B ein

 

Unsere U20 gewinnt eindrucksvoll die Qualifikationsrunde A zur Westdeutschen Jugendmeisterschaft

 

Auch ohne zwei Bundesligaspielerinnen ( Carlotta Strube und Luzie Wiedeking müssen zeitgleich in Stralsund spielen ) , aber mit Idil Aydeniz und Lynn Lewandowsky aus dem Bundesligateam kam unsere U20 zu drei deutlichen 2-0 Siegen über Ausrichter Erkelenzer VV, SV BW Münster-Aasee und SV Bedburg-Hau.

 

Glückwunsch Mädels zum Erreichen der letzten Hürde vor der Westdeutschen am 07./08.03.2020 in Dormagen.

 

Und Idil und Lynn wünschen wir eine gute Nachreise zum Bundesligateam zum morgigen Spiel bei VCO Berlin.

 

11.01.2020


Perfekt!

U13 qualifiziert...

 

Und auch unsere U13 qualifiziert sich mit einem 2-0 Erfolg über den Bundesliganach-wuchs des SV BW Dingden für die Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft.

 

❤️ lichen Glückwunsch Mädels!

 

Die anschließende 0-2 Niederlage
gegen den Moerser SC war da schon bedeutungslos!

 

 

 

 

 

11.01.2020


U 16 verpasst (leider) Quali

Leider hat es für unsere U16 nicht gereicht!

 

Nach einer 0:2 Auftaktniederlage gegen das vor allem im Aufschlag überlegene Team vom VC SFG Olpe gab es gegen SV Ems Westbevern einen 2:0 Erfolg. Im abschließenden Gruppenspiel hätte ein 2:0 Sieg gereicht, leider verlor das Team gegen TV Mesum mit 1:2. Die Saison ist damit für unsere U16 beendet.

 

Fazit:

Euch gehört die Zukunft im Verein. Ihr habt in dieser Saison soooooo vieeeeel spielerisch und taktisch dazugelernt und macht Spaß auf mehr!

 

Arbeitet mit eurem Trainerteam weiterhin ( nun noch im Damenbereich) hart an euch, dann klappt es im nächsten Jahr!

 

11.01.2020



Jetzt zur Beachfahrt 2020 anmelden!

Beachvolleyball 2020 !

 

Seit 1990 führen wir das alljährliche Beachvolleyballcamp in Salou/Spanien , ca. 80 km südlich von Barcelona, durch.

 

Ob als Vorbereitung auf die Saison mit einem 1-wöchigem Camp über Ostern oder als Abschlusscamp der Saison in den Herbstferien NRW´s.

 

Viele Kinder und Jugendliche haben sich hier den Geschmack auf Beachvolleyball und mehr geholt und ihre (erfolgreiche) Karriere gestartet.

             Michael Werzinger

 

Die bekanntesten Teilnehmer dürften wohl Kira Walkenhorst und Laura Ludwig ( damals noch mit ihrer Berliner "Jugendbeachpartnerin" Bernig ) , Lars Flüggen ( Olampiateilnehmer Rio 2016 / Deutscher Meister ) und Alexander Walkenhorst ( U23-Europameister / Deutscher Vizemeister ), Daniel Wermitz sowie Kathrin Holtwick ( Deutsche Meisterin ) gewesen sein.

 

Alle und noch viel mehr haben an den Camps des VC Essen-Borbeck und des VC Bottrop 90 in den dreißig Jahren teilgenommen.

 

Vom 11. - 18. April 2020 geht es wieder an den Strand von Salou.

 

Unter Leitung vom Borbecker und Bottroper "Sandmann" und Headcoach Michael Werzinger werden dann wieder viele Jugendliche, aber auch Hobbyspieler den Strand durchwühlen.

 

Und wer nicht beachen möchte: Es gibt immer freie Liegen!

 

Du bist noch nicht angemeldet!? Dann wird es aber allmählich Zeit. Noch gibt es günstige Flüge von Eindhoven nach Reus/Barcelona.

 

Und auch die diesjährige Campshirtfarbe für 2020 steht fest!


Es wird wie immer Farbenfroh in neongrün!


WIR LEBEN VOLLEYBALL IN ESSEN!

 

 

Unser ehrenamtlicher Vorstand ist der Motor des Vereins, aber unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind das Herz unserer Volleyballfamilie.

 

 

 

 

Egal ob Social Media, Hallenlogistik, Auf- und Abbau, Kartenverkauf, Catering, Wettkampfgericht, Videodreh, ob bei der Bundesligamannschaft, unseren erfolgreichen Damen- oder Jugendteams, im Beachvolleyballbereich oder bei den aussersportlichen Aktivitäten für unsere Kids oder... oder... oder...:

 

Mit DEINEM Engagement können WIR noch besser werden!

 

Blicke hinter die Kulissen des Leistungssports und lerne Spielerinnen, Trainer und Verantwortliche ( noch) besser kennen. Engagiere DICH in einem hochmotivierten Team und sei ganz nah dabei...

 

Wenn DU Lust hast DICH im Jahr 2020 einzubringen, dann melde Dich bei uns.

 

Sende dazu eine E-Mail an info@vcessenborbeck.de oder melde dich bei unserem geschäftsführenden Vorstand Marcel oder Michael Werzinger und Philipp Thelen persönlich.

 

GEMEINSAM SIND WIR AUCH 2020 STARK!



U14 im niederländischen St. Anthonis

 

Müde, aber mit zahlreichen neuen Eindrücken und Freundschaften kehrte die U 14 des VCB, allesamt noch im U13-Alter, aus dem niederländischen St. Anthonis heim.

 

In den Gruppenspielen gab es Spiele gegen den Bundesliganachwuchs von Sliedrecht Sport, Taurus, Aerto und Flamingo's 56.

 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem kleineren Feld und anderen Spielbällen als in Deutschland zeigten die Youngstern ansprechende spielerische Leistungen.

 

Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, es war ein tolles Turnier und eine weitere Teilnahme nach Weihnachten im nächsten Jahr ist fest vorgesehen.

 

Erster wurde das rumänische Team CSS Bega. Die niederländische Vertretung Flamingo's '56 wurde Zweiter vor dem besten deutschen Vertreter TV Hörde.

 

Fotos: Markus Gintze (8)

 

29.12.2019


Einen besonderen Gast konnten wir beim Spiel Essen - Borken begrüßen.

Kira Walkenhorst, Beachvolleyball-olympiasiegerin von Rio 2016, weilte mit ihrer Familie in heimischen Gefilden und natürlich sah sie sich zusammen mit ihren Eltern und Oma und Opa das Bundesligaspiel Essen - Borken an.

 

Immerhin hatte sowohl sie als auch ihre Schwester Pia-Sabrina das Volleyball ABC in Essen-Borbeck gelernt. Pia lief allerdings an diesem Abend für Borken auf.

Kira ließ es sich natürlich nicht nehmen die MVP Wertung der jeweiligen Trainer vorzunehmen und konnte ihrer Schwester die Medaillie in Gold überreichen!

Foto: Tom Schulte

22.12.2019


Wir sagen Danke dem Ehrenamt!

 

Einen tollen Abend verlebten am Donnerstagsabend gut fünfzig ehrenamtliche Vorstands-mitglieder, Trainer, Helfer und die Bundesligadamenmannschaft des VC Allbau Essen / VC Essen-Borbeck im GOP Varieté Theater Essen.

 

Eine tolle Aktion unseres Vorstands und dem GOP Varieté Theater Essen!

 

Fotos: Tom Schulte

20.12.2019


Unsere Damenteams in der Saison 2019/2020


Unsere Jugendteams in der Saison 2019/2020


 

 

Auch wir unterstützen die Organisation und Ausrichtung der Salesianischen Sportspiele, die das Don-Bosco-Gymnasium Essen-Borbeck vom 28. April bis 3. Mai 2020 in der Sportschule Duisburg für rund 1200 Jugendliche aus 15 europäischen Ländern durchführt.

 

 

Hannah Buchmann, Lynn Lewandowsky ( Oberstufe ) und Joline Schlotmann (Erprobungsstufe ) übergaben vor dem jüngsten Orgatreffen 16 Hallenvolleybälle, mit denen sich die Schulmannschaften und Volleyballgruppen des DBG vorbereiten können.

Tolle Aktion unserer Youngster!

Foto von links nach rechts:
VCB-Geschaeftsführer Michael Werzinger, Pater Otto Nosbisch, Hannah Buchmann, Lynn Lewandowsky, Joline Schlotmann, Cheforganisator Georg Leibold.


Tolle Aktion der Sparda-Bank West eG

Mit einer Projektförderung in Höhe von 2.500 Euro unterstützt die Sparda-Bank in #Essen die Kinder- und Jugend(sozial)arbeit des Volleyballclubs Essen-Borbeck in der Spielzeit 2019/2020.

Regionalleiter Stefan Dunkel überreichte die Spende in Form von sechs Trikotsätzen exemplarisch an die Spielerinnen aus den Teams der U12/U13/U14 und U16 in der Möllhovenhalle an die Teams, Jugendleiterin Anne König und Geschäftsführer Michael Werzinger.

Wir danken herzlichst der Sparda-Bank West eG und Regionalleiter Stefan Dunkel für die erneute Unterstützung unserer Jugendvereinsarbeit.

09.10.2019



Mit Platz 7 kehrten die Beacherinnen des VCB von der U15-Vereinsbeach-meisterschaften 2019 aus Düren heim.😎👍

 

Mit 2 Siegen ( über Köln ) und drei Niederlagen ( gegen den späteren Westdeutschen Vizemeister Aachen, den Vierten Olpe und den Sechsten Düsseldorf ) war man im VCB-Beachlager zufrieden. Die Teams auf den Plätzen 1-4 spielten allesamt mit den Jahrgängen 2005, während der VCB u.a. mit Spielerinnen der Jahrgänge 2006/2007/2008 antrat.

 

Nach der 8-stündigen Meisterschaft konnte man in müde aber zufriedene Gesichter schauen... 😉😉

 

Westdeutscher Meister wurde VV Schwerte. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen euch für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg Mitte Juli viel Erfolg!

 

27.05.2019