31.05.2017: VC Essen-Borbeck:  Der VC Essen- Borbeck kooperiert mit dem VC Bottrop 90 im Frauenvolleyball! Ulrich Walkenhorst kehrt als Trainer zurück nach Essen-Borbeck.

 

Der VC Borbeck und Ortsnachbar VC Bottrop 90 gehen in der Frauen Verbandsliga als Spielgemeinschaft SG Bottrop/Borbeck in eine gemeinsame Zukunft. Der Oberligaabsteiger

VC Bottrop 90 wird in der Spielgemeinschaft durch Spielerinnen des VC Borbeck aufgefüllt und geht in der Verbandsliga 3 an den Start. Dadurch werden einige Plätze im eigenen Borbecker Verbandsligateam frei, die durch Spielerinnen aus der bisherigen 1. Mannschaft und durch junge Eigengewächse aufgefüllt werden sollen. 

 

 

"Dadurch sorgen wir insbesondere im Bereich der Verbandsliga für eine erhebliche Entzerrung und fördern gleichzeitig unsere nachrückende Jugend durch eine starke Trainings- und Spielqualität. Sie müssen nunmehr an jedem Wochenende bis an ihre Leistungsgrenze gehen, um in dieser Liga zu bestehen!" so der sportliche Leiter des VCB, Marvin Hansmann.

 

 

Gleichzeitig präsentiert der VC mit Ulrich Walkenhorst einen alten Bekannten in der Volleyballszene von Essen. Er wird die SG Bottrop/Borbeck trainieren. Das Borbecker Verbandsligateam wird von Marvin Hansmann/Anne König betreut. In der Landesliga wird weiterhin Michael Werzinger an der Seitenlinie stehen.

Die Spielklasseneinteilung wurde am letzten Wochenende durch den Verband veröffentlicht:

 

Verbandsliga 3

SG Bottrop/Borbeck, SG FdG Herne, TB Höntrop, TSC Eintracht Dortmund, ATV Haltern

VfL Testar Bochum II, TV Jahn Dortmund, RC Sorpesee II, SSV Meschede, EVC Massen

 

Verbandsliga 2

VC Essen-Borbeck II, TSV Weeze, DJK Rheinkraft Neuss,DJK Rheinkraft Neuss II, STV Hünxe,

TC Gelsenkirchen, DT Ronsdorf, SV Bayer Wuppertal, TuS 08 Lintorf, SV Blau-Weiß Dingden II

 

 

Landesliga 3

VC Essen-Borbeck III, MTV Union Hamborn, TuS Baerl, TuSEM Essen II, TV Voerde

VC Eintracht Geldern II, TB Osterfeld, TV Jahn Königshardt, SV Blau-Weiß Dingden III