Vorfreude nach Ferien-Pause!

 

Für unsere Mannschaften von der 2. bis zur 5. Damen gab es nun zwei Wochen Pause, die alle Mannschaften ordentlich nutzten um sich auf die folgenden Aufgaben in den Ligen vorzubereiten. 

 

VC Essen-Borbeck II - VV Humann Essen 
Sonntag, 30.10.2016; 14 Uhr 

 

Am kommenden Sonntag trifft die zweite Damenmannschaft des VC Essen Borbecks auf die Erstplatzierten der Verbandsliga 2, dem VV Humann Essen. Im Hinblick auf die letzten Spielergebnisse sollten für die Mädels aus Borbeck an diesem Wochenende die ersten Punkte erzielt werden. Das Spiel startet um 14 Uhr in der Sporthalle CHG, Hertinger Straße.

 

VC Essen-Borbeck III - MTV Union Hamborn

Samstag, 29.10.2016; 16:30 Uhr

 

Die Landesligavertretung des VCB ist nach dem Einzug in das Finale des Essener Kreispokals am Montagabend durch den 3-0 (25:19, 25:18, 25:16) - Erfolg gegen den Bezirksligisten Werdener TB am kommenden Wochenende wieder in der Meisterschaft gefragt.

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr trifft das Team um Aussenangreiferin Lisa Schmitz in der Günter-Stolz-Sporthalle an der Wilhelmstraße in Oberhausen auf die punktegleiche Vertretung vom MTV Union Hamborn. Für beide Teams gilt es als Zweit- und Drittplatzierter Kontakt zum Spitzenreiter TV Jahn Königshardt zu halten. VC-Trainer Michael Werzinger weiß um die Stärke der Duisburgerinnen, hat sie bereits in dieser Saison zwei Mal beobachten können . Immerhin spielen in Hamborn mit der erfahrenen Zuspielerin Stefanie Hilgers und Daniela Vollmer zwei Spielerinnen aus einem der besten Jahrgänge, die Borbeck jemals hervorgebracht hat. "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe, die mentale Stärke und die Fehlerquote im Bereich Aufschlag/Annahme wird das Spiel entscheiden!", so Werzinger.

In der zweiwöchigen Spielpause haben die Borbeckerinnen neben dem Training zwei Mal gegen andere Teams getestet und neue Spielzüge eingeübt und automatisiert.

 

VC Essen-Borbeck IV - TV Jahn Königshardt III

Sonntag, 30.10.2016; 11.00 Uhr

 

Für die Vierte Damenmannschaft des VCB steht am kommenden Sonntag das Duell gegen den Tabellennachbarn TV Jahn Königshardt III an. Die besser platzierten Borbeckerinnen haben ein ganz klares Ziel vor Augen: Die Fehler der Niederlage des vergangenen Spieltages nicht mehr machen und somit klar zeigen, dass man der Favourite ist. Unter der Woche standen die Mädels im Trainingsspiele gegen die vereinsinterne 2. Mannschaft auf dem Feld und zeigten bei zwei von vier gewonnen Sätzen, dass sie das Potenzial haben auch dieses Wochenende drei Punkte nach Borbeck zu holen. 
Trainerin Anne König kann außerdem aus dem Vollen schöpfen und musste sogar Spielerinnen absagen für dieses Wochenenden. 

 

VC Essen-Borbeck V - MTG Horst III

Samstag, 29.10.2016; 15.00 Uhr

 

Im Heimspiel der fünften Mannschaften sollen gegen den Tabellenletzten die nächsten Punkte her. Wer die Mädels heute unterstützen möchte, sollte um 15.00 Uhr in der Prinzenhalle sein.