23.03.2017: VC Essen-Borbeck: Berzirksklasse bis Verbandsliga

 

Am kommenden Spieltag stehen erneut wichtige Entscheidungen für die Teams Des VC Essen-Borbeck an. Die Bezirksliga kann mit einem Sieg die Liga halten, die Landesliga spielt um Ihre letzte Chance für den Aufstieg und für die Verbandsliga stehen gleich zwei Heimspiele an.

Verbandsliga: 

 

VCB 2 - VV Humann Essen 2 

Sonntag, 26.03.2017, 13:00 Uhr 

Sporthalle Prinzenstraße, Essen 

 

VCB 2 - TB Höntrop 

Montag, 27.03.2017, 20:00 Uhr 

Sporthalle Prinzenstraße, Essen 

 

Am kommenden Sonntag den 26.03.2017 bestreitet die zweite Damenmannschaft des VC Essen-Borbeck um 13.00 Uhr ihr Heimspiel in der Prinzenhalle gegen die zweite Mannschaft von Humann Essen. Nach der knappen 2:3 Niederlage im Hinspiel brennt die Mannschaft auf eine Revanche.

Dieses Mal soll unbedingt ein Sieg her.

Direkt am Montag den 27.03.2017 geht es für die Mannschaft weiter. Im vorgezogenen letzten Heimspiel geht es gegen den Tabellennachbarn TB Höntrop. Bei einem Sieg kann man an dem Gegner in der Tabelle vorbeiziehen. Spielbeginn ist 20.00 Uhr in der Prinzenhalle.

Die Mannschaft hofft an beiden Spieltagen auf zahlreiche Zuschauerunterstützung!

Landesliga: 

 

VCB 3 - TV Voerde 

Samstag, 25.03.2017, ca. 16:15 Uhr

Käthe-Kollwitz-Schule, Issum 

 

Die Drittvertretung möchte sich beim Rückspiel gegen die routinierte Vertretung von TV Voerde für die deutliche 0-3 Hinspielniederlage revanchieren.

Beide Teams können befreit aufspielen, für beide Teams geht es nicht mehr um den Auf- oder Abstieg.  Derzeit liegt die Borbecker Vertretung auf dem vierten Tabellenplatz (25 Punkte) vor den Voerderinnen (5. Platz 19 Punkte).

Bezirksliga: 

 

VCB 4 - Weseler TV 

Samstag, 25.03.2017, ca. 16:30 Uhr 

Sporthalle Dingden, Hamminkeln 

 

 Am Samstagnachmittag tritt die Bezirksliga-Vertretung aus Borbeck gegen den Tabellen 7. Aus Wesel an.  Die beiden Teams trennen 5 Punkte – mit einem weiteren Sieg des VCB kann die 4. Damenmannschaft den Klassenerhalt feiern. Dafür muss aber zunächst hart gearbeitet werden – in den vergangenen zwei Wochen wurde daher nochmal intensiv an der Annahme gearbeitet und auch der Angriff wurde nochmal verbessert. Die Mannschaft ist hochmotiviert, will unbedingt als Aufsteiger in der Liga bleiben und das auf jeden Fall ohne den Weg über die Relegation zu gehen. „Das man in anderen Ligen mit 21 Punkten schon lange den Klassenerhalt feiern kann, ist natürlich ärgerlich für uns. Aber das ändert nichts an der Situation, dass wir noch einen Sieg einfahren müssen. Die Mädels trainieren seit 2 Wochen enorm hat, wir haben eine Trainingsbeteiligung von 12-16 Spielerinnen – das ist einfach super!“ so Trainerin Anne König.  Zuspielerin Laura Klöppner ist zuversichtlich: „Wir sind richtig motiviert, haben gut trainiert und wissen, was wir leisten können. Jetzt müssen wir alles daran setzen, dass wir am Wochenende siegen und dann können wir uns erstmal richtig freuen!“  

Bezirksklasse:

 

MTV Rheinwacht Dinslaken 2 - VCB 5

Sonntag, 26.03.2017, 12:00 Uhr 

Friedrich-Althoff-Schule, Dinslaken 

 

Für die Berzirksklassen-Auswahl des VC Essen-Borbeck steht das vorletzte Spiel in Dinslaken auf dem Plan. Auch die Mädels der 5. Mannschaften konnten die vergangen zwei spielfreien Wochen nutzen, um weiter an Annahme und Abwehr zuarbeiten.

Auch wenn die Mädels leider abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz stehen, wollen Sie auch in den letzten Spielen nochmal alles daran setzen, weitere Punkte zusammeln.