22.02.2016 VC Allbau Essen - Bezirkspokal Ruhr

 

VC Allbau Essen - TV Heiligenhaus 3:0 (25:10, 25:17, 25:22)

VC Allbau Essen - SG Langenfeld 3:0 (25:13, 25:19, 25:20)

 

Zwei souveräne Siege im Bezirkspokal.

Dem Hattrick ein Stück näher.

 

Gegen den Langesligisten TV Heiligenhaus und den Drittligisten SG Langenfeld gelingen dem VC Allbau Essen im Bezirkspokal Ruhr zwei souveräne Siege und der ungefährdete Einzug in die Endrunde. 

 

TV Heiligenhaus lautete die erste Aufgabe für den VC Allbau Essen in der 1. Runde des Bezirkspokals Ruhr 2016. Der aktuell Viertplatzierte der Landesliga 4 war eine machbare Aufgabe. Mit ungewohnter Aufstellung und im Schongang fuhren die Essener einen lockeren 3:0 (25:10, 25:17, 25:22) Sieg ein. Die Zuspielerinnen Yina Liu und Sabrina Große-Wilde führten hierbei Regie. Direkt im Anschluss wartete der aktuell Sechste der 3. Liga West SG Langenfeld auf den VC Allbau Essen. Die Zuschauer sahen eine mutige Leistung, die belohnt wurde. Ohne Zweifel aufkommen zu lassen, fegte man den Drittligisten 3:0 (25:13, 25:19, 25:20) vom Feld. Dass der Gegner in der Liga spielt, in die der VC Allbau Essen erst noch aufsteigen möchte, war dem Spiel nicht anzumerken. Im Gegenteil! Teilweise wurde der Drittligist wahrlich deklassiert. 

 

Für den VC Allbau Essen spielten gegen TV Heiligenhaus: Yina Liu, Sabrina Große-Wilde, Ronja Brüggemann, Ina Falk, Jacqueline Höke, Tanja, Lebsack, Alina Jungbauer und Vivian Hessenkemper. Gegen SG Langenfeld spielten: Lisa Harrmann, Friedericke Putzmann, Tanja Lebsack, Jacqueline Höke, Ina Falk, Sandra Ferger, Linda Wieacker, Lena Verheyen und Vivian Gelhaar.

 

Durch diese beiden Siege zieht der VC Allbau Essen in die Endrunde des Bezirkspokals Ruhr 2016 ein. Am 16. April treffen die Essener im ersten Halbfinale auf den Verbandsligisten DT Ronsdorf. In dem anderen Halbfinale stehen sich der Verbandsligist TV Jahn Königshardt und der Oberligist TSV Bayer Dormagen gegenüber. Die Sieger spielen anschließend im Finale den Sieger des Bezirkspokals Ruhr 2016 aus. Der VC Allbau Essen möchte den Bezirkspokal Ruhr zum dritten Mal in Folge gewinnen, um in den WVV-Pokal einzuziehen.

 

Endrunde am 16.4.2016:

(10) DT Ronsdorf - VC Allbau Essen

(11) TV Jahn Königshardt - TSV Bayer Dormagen

(Finale) Gewinner 10 - Gewinner 11