20.01.2016 VC Allbau Essen - Regionalliga

 

Erstes Heimspiel im Jahr 2016 für den VC Allbau Essen.

 

Der Spitzenreiter der Regionalliga West empfängt am Sonntag den Tabellensechsten VC Eintracht Geldern. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr in der Sporthalle Bergeborbeck. Nach der schwachen Leistung am vergangenen Wochenende und der damit verbundenen Niederlage erwartet Trainer Marcel Werzinger die richtige Reaktion seiner Mannschaft.

 

Das Hinspiel in Geldern hat der VC Allbau Essen 3:0 gewonnen und ungefährdet 3 Punkte eingefahren. Das muss auch für das erste Heimspiel im neuen Jahr das Ziel sein. Vor heimischen Publikum möchten die Essener in der Sporthalle Bergeborbeck eine angemessene Reaktion auf die schwache Leistung am vergangenen Wochenende zeigen. Mit mehr Sicherheit und jeder Menge Spaß möchte man zum gewohnt dominanten Spiel zurückkehren. 3 Punkte sollen her!

 

Neben Diagonalspielerin Ronja Brüggemann, die bis Anfang Februar auf Borkum in Kur ist, fällt Mittelblockerin Jacqueline Höke mit einer angebrochenen Rippe vorerst aus. Zwei wichtige Spielerinnen, die es zu ersetzen gilt. Die Jugendspielerinnen Yina Liu und Lara Schelonke werden diese Saison erstmals im Kader der Regionalliga stehen.