01.12.2016 VC Essen-Borbeck - Kreispokal

 

VC Essen-Borbeck 3 ist Kreispokalsieger 2016.

SG MTG/TVG – VC Essen-Borbeck 3 0:3 (17:25, 8:25, 16:25)

 

In knapp 50 Minuten war alles vorbei. Im Kreispokalendspiel gewann die Borbecker Landesligamannschaft am späten Donnerstagabend deutlich mit 3:0 gegen die zwei Spielklassen tiefer spielende Spielgemeinschaft von MTG/TVG.

 

Dabei hatte die Mannschaft mit Christina Hokmabadian (krank), Nadine Metzkowitz (Lehrgang), Verena Bornwasser (beruflich verhindert) und Julia Brüggemann (verletzt) gleich den Ausfall von vier Spielerinnen zu beklagen.

 

Der Klassenunterschied zeigte sich von Beginn an deutlich beim enormen Angriffsdruck der Borbeckerinnen gegen die vor allem in der Feldabwehr aufopferungsvoll kämpfenden Steelerinnen. Anfangs hatten die Borbeckerinnen Probleme mit der kleinen Halle in Steele. Ab Mitte des ersten Satzes setzte sich der Landesligist ab und kontrollierte vor allem in Aufschlag und Annahme das Spiel. Ohne große Mühe konnte sich die Mannschaft durchsetzen. Durch diesen Sieg hat sich die 3. Damen für den Bezirkspokal qualifiziert.